• MitarbeiterInnen am Spielstand des geTon- Aktionsteams vor der Kaufland-Filiale in Speyer mit interessierten Verbaucherinnen und Verbrauchern. Zum ersten Mal macht geTon on tour mit seiner Trennaktion vor einer Kaufland-Filiale halt.
  • MitarbeiterInnen am Spielstand des geTon- Aktionsteams vor der Kaufland-Filiale in Speyer mit interessierten Verbaucherinnen und Verbrauchern. Zum ersten Mal macht geTon on tour mit seiner Trennaktion vor einer Kaufland-Filiale halt.
  • MitarbeiterInnen am Spielstand des geTon- Aktionsteams vor der Kaufland-Filiale in Speyer mit interessierten Verbaucherinnen und Verbrauchern. Zum ersten Mal macht geTon on tour mit seiner Trennaktion vor einer Kaufland-Filiale halt.
  • MitarbeiterInnen am Spielstand des geTon- Aktionsteams vor der Kaufland-Filiale in Speyer mit interessierten Verbaucherinnen und Verbrauchern. Zum ersten Mal macht geTon on tour mit seiner Trennaktion vor einer Kaufland-Filiale halt.
on-Tour

Speyer

By 5. September 2019 No Comments

Fast ganz Speyer und Umgebung scheint mit dem Gelben Sack vertraut – wenn auch nicht immer ganz wurfsicher beim Trennen.

Zum ersten Mal machte geTon on tour gestern vor einer Kaufland-Filiale halt und vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag schauten die Kunden vor oder nach ihrem Einkauf an den Pavillons von geTon vorbei. Angelockt vom leuchtenden Gelb der geTon-Aktion und dem großen Spielemonitor holten sie sich aber nicht nur Tipps ab zum richtigen Sortieren in den Gelben Sack oder die Gelbe Tonne. Eine ganze Reihe von Ihnen machten auch Erwartungen deutlich: Die Hersteller von Verpackungen sollten schon bei der Produktion noch viel mehr auf  die Sortier- und Recyclingfähigkeit achten! Der Nachwuchs stand teilweise Schlange vor dem riesigen Entsorgungsfahrzeug von PreZero. Und mancher Papa war froh, dass er an der Hand vom Jüngsten auch mal auf den Fahrersitz klettern durfte.